Aktuelles

3. Platz beim EKN-Cup auf dem Einfelder See

Am 16.07.2016 haben die Hans-Böckler-Drachenflitzer beim Drachenbootrennen auf dem Einfelder See überraschend den

3. Platz erreicht. 

Zu diesem 3. Platz haben uns die Schulleitung, unsere Sekretärin, einige Lehrkräfte und ein paar familiäre Unterstützer gepaddelt- was wirklich sehr viel Spaß gemacht hat!

Wir wollen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder antreten und nehmen dann auch Anlauf, um im Rennen um das beste Outfit "mitzumischen".

Bundesjugendspiele 2016

Bei strahlendem Sonnenschein fanden die diesjährigen Bundesjugendspiele statt.

Die Schülerinnen und Schüler erzielten beim Laufen, Werfen und Springen gute Leistungen, die mit Urkunden belohnt wurden.

Bilder siehe hier.

Gedenken an die Weltkriege in Laboe

Am 12. Juli fand für die Schüler/-innen der kommenden 10b der Weltkundeunterricht in Laboe statt. Die Exkursion zum Thema "I. und II. Weltkrieg" führte zum Marine-Ehrenmal. Nach dem Erklimmen der 341 Stufen bot sich ein regenverhangener Rundumblick auf Kiel in luftiger Höhe. In der Gedenkstätte für die auf See Gebliebenen aller Nationen und zugleich dem Mahnmal für eine friedliche Seefahrt auf freien Meeren brachten uns Grabkränze der hinterbliebenen Familien die persönlichen Schicksale von damals näher. Der anschließende Aufenthalt im U-Boot 995 zeigte uns die bedrückende Enge, in welcher Marinesoldaten neun Feindfahrten unternehmen mussten.

Besuch der Ausstellung „Zeichnen“ in der Bürgergalerie

Am Dienstag, 12. Juli, besuchte die 4. Klasse zusammen mit Frau Borzikowsky, Frau Norda und Frau Müller die Ausstellung „Zeichnen“ der Künstlerin Monika Rathlev. Nach einer Einführung in die ausgestellten Bilder wurden die Kinder angeleitet, selbst zu zeichnen. Dabei entstanden unterschiedlichste Kunstwerke. Die kleinen Künstler durften auch im Sand auf dem Boden ihre Entwürfe „vorzeichnen“.

 

Gesundes Frühstück am 6.7.2016

Am 6. Juli trafen sich die Teilnehmer der VB-Gruppe der neuen Klasse 10a mit Frau Norda in der Küche und bereiteten ein gesundes, leckeres Frühstück für die Grundschulkinder vor (s. hier). Diese genossen das vielseitige Buffet und schlemmten gesunde Nahrungsmittel.

Vielen Dank an die „Großen“: Ihr habt das toll gemacht!

Schulentlassfeier am 1.7.2016

In diesem Jahr wurden 5 Klassen des 9. Jahrgangs und die 10. Klasse verabschiedet. Die Lehrkräfte hatten in ihren Archiven gekramt und Fotos ihrer Schüler aus der gesamten Schulzeit herausgesucht. Diese wurden bei der Entlassfeier gezeigt und mit viel Gelächter kommentiert, bevor die Zeugnisse ausgegeben wurden.

 

Die Hans-Böckler-Schule wünscht allen Abgängern viel Glück auf ihrem weiteren Lebensweg!

Klasse 9a lotet die Grenzen aus

Die Klasse 9a hat einen Abschiedsausflug am Ende der gemeinsamen Schulzeit unternommen. Per Bahn, Fähre und zu Fuß ging es zum Hochseilgarten nach Falckenstein in Kiel. Hier wurden alle Kletterpisten inklusive der schwarzen Höchstkategorie in Angriff genommen und gemeister. Belohnt mit einem standesgemäßen Grillen vor Ort strahlten die stolzen Schülerinnen und Schüler mit ihren ebenso erfreuten Lehrkräften Frau Sanner, Frau Korte und Herrn Janke um die Wette. Ein Dank an das Team des Hochseilgartens und an den Wettergott, der es super mit uns meinte.

HBS bei den Young Voices in Hamburg

Mit 75 Kindern nahm die Hans-Böckler-Schule am Young Voices Konzert, dem größten Kinderchorkonzert der Welt, am 16. Juni in Hamburg teil.

"Es war ein tolles Konzert. Alle Schüler und Eltern waren begeistert!", schreibt Chorleiter André Matzkies.

9. Klassen im Heidepark Soltau

Ebenfalls am 16. Juni waren die 9b und 9d zusammen mit ihren Klassenlehrern Frau Wehner und Herrn Wensien im Heidepark und haben alle Attraktionen ausprobiert: ein schöner letzter gemeinsamer Ausflug in dieser Zusammensetzung bei gutem Wetter war es!

Schnellste Schülerin beim Jugendlauf!

Adelana Szilagyi aus der 1. Klasse ist die schnellste Schülerin beim Holstenkösten Jugendlauf I der Schülerinnen über 1,4 km am 10. Juni gewesen!

 

Herzlichen Glückwunsch!

Holstenköstenlauf am 10.06.2016

Bei idealem Zuschauerwetter, d.h. leicht bewölkt bei knapp 20°C, liefen etliche Schüler unserer Schule durch die Innenstadt Neumünsters. Für sie war es natürlich eine schweißtreibende Angelegenheit (siehe Bilder).

Herr Wöbcke lief wie gewohnt zur Unterstützung mit. Mehrere Eltern und Lehrkräfte befestigen die Startnummern und Transponder an der Kleidung der Schülerinnen und Schüler und brachten sie danach zum Start.

Die Veranstaltung verlief wie gewohnt unproblematisch. Am Ende fand ebenfalls wieder die Preisverleihung statt, dabei kamen mehrere Schüler der Hans-Böckler-Schule auf das Podium.

Es gab eine Menge erfreulicher Ergebnisse.

Als ein kleines Laufwunder entpuppte sich Adelana Szilagyi aus der 1. Klasse (s.o.). Sie lief die 1,4 km in unglaublichen 7,09 Minuten und war damit die beste Läuferin in ihrem Jahrgang.

 

Die schönsten Ergebnisse (Platz/Name/Jahrgang):

 

1. Adelana Szilagyi 2009

3. Nico Frankenberg 2008

3. Per Stolley 2007

3. Adina Szilagyi 2007

11. Jan Oliver Bielenberg 2007

11. Ilayda Kan 2006

12. Aaron Peter 2009

 V. Siegel / M. Wöbcke

Fußball Kreisfinale am 31.05.2016

Die Hans-Böckler-Schule trat beim Fußball Kreisfinale im Städtische Stadion gegen sieben Schulen an.
Die W IV-Jungen-Mannschaft erreichte dabei den 4. Platz. Das Wetter war zwar sehr warm, aber glücklicherweise weder nass noch schwül, so dass es zwar anstrengend war, aber zu keinen ernsthaften Ausfällen kam. (Actionbilder s. hier)
V. Siegel / M. Wöbcke

 

Puppentheater für die Grundschüler

Am 26. Mai sahen die Grundschüler gemeinsam in der Mensa das Puppentheaterstück „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“. Vielen gefiel das Theaterstück. Alle Puppen wurden von einer Person bewegt, und auch die verschiedenen Stimmen wurden von ihm ausdrucksstark dargeboten.

Manche Schüler konnten nach dem Stück einen Blick hinter den Vorhang werfen.

 

WPU Technik fertigt Monsterwürfel

An zwei Tagen im Mai 2016 war der WPU-TECHNIK (Jg. 8) zu Besuch in der WLS.

Wir haben Metall gesägt, gefeilt, gefräst, gedreht und gebohrt sowie Gewinde geschnitten.

Das Ergebnis ist je Schüler/in ein "Monsterwürfel"!!!!

Unser besonderer Dank geht an Herrn Schönitz, der sich die Zeit genommen und ausdauernde Geduld mit uns hatte.

Danke auch an Herrn Scheel, der es mit möglich gemacht hat, dass wir dort im Arbeitsfeld "Metall" fachmännisch arbeiten konnten. Es hat uns Spaß und Freude bereitet!

Vielen Dank!

Schwimmmeisterschaft 2016

Bei der Stadtmeisterschaft der Grundschulen im Schwimmen am 25. Mai 2016 (Bilder s. hier) war die Hans-Böckler-Schule erfolgreich. Die Schüler der Hans-Böckler-Schule traten in mehreren Schwimmdisziplinen gegen Kinder anderer Schulen an. Die vielen Stunden intensiven Trainings mit Herrn Wöbcke zahlten sich aus. Neben anderen guten Resultaten, sind folgende Schüler hervorzuheben.

 

Platz   Name                         Schwimmart

2.        Colin Eggert                  Brust       

3.        Per Frederik Stolley       Rücken

3.        Carlotta Lüth                 Brust

4.        Adina Szilagyi               Brust

                                                                                                  V. Siegel / M. Wöbcke

Gold für unsere Schule - Bildungsministerin Ernst besuchte unsere Schule

Schleswig-Holsteins weiterführende Schulen erhalten einen Schatz, den sie künftig vielfältig im Unterricht einsetzen können: die Film-DVD „GOLD – Du kannst mehr als Du denkst“. Bildungsministerin Britta Ernst überreichte bei der heutigen Auftakt­veranstaltung die ersten DVDs an die Schülerinnen und Schüler der Hans-Böckler-Schule, Grund- und Gemeinschaftsschule der Stadt Neumünster.

 

„Für die Diskussion in den schleswig-holsteinischen Schulen zum Thema Inklusion wird dieser Film eine wertvolle Grundlage sein“, sagte Bildungsministerin Britta Ernst. Er könne fächerübergreifend eingesetzt werden - im Fach Deutsch ebenso wie in den Fächern Philosophie, Religion, WiPo, Geschichte oder Sport. „Die Landesregierung setzt sich engagiert für Inklusion ein, Inklusion ist ein Menschenrecht“, betonte Ernst.

 

Schleswig-Holstein sei bei diesem Thema gut aufgestellt: Inklusion sei an den Schulen des Landes faktisch schon seit 1990 ein Thema. Heute liege die Inklusionsquote bei 67,6 Prozent, aber aktuell gehe es vor allem um Qualität. „Schleswig-Holstein hat in den vergangenen Jahre viel getan und viel erreicht“, erläuterte die Bildungsministerin. Sie nannte die Investition in die Schulsozialarbeit von jährlich 17,8 Millionen Euro, die Einführung der Schulischen Assistenzen (13,2 Millionen Euro), die mit 608 Personen die Grundschule unterstützen sowie die Verdoppelung des schulpsychologischen Dienstes. „Das Thema Inklusion geht alle etwas an, Inklusion ist eine gesamt­gesellschaftliche Aufgabe. Der Film GOLD hilft dabei, das Thema in die Köpfe zu tragen. Das ist nicht nur gut, das hat Gold verdient“, sagte Bildungsministerin Britta Ernst.

 

Der Film GOLD – Du kannst mehr als Du denkst ist weit mehr als eine Sport­doku­mentation. Das Filmteam um den Grimme-Preisträger Michael Hammon hat die quer­schnittgelähmte Schwimmerin Kirsten Bruhn aus Deutschland, den blinden Läufer Henry Wanyoike aus Kenia und den Rennrollstuhlfahrer Kurt Fearnley aus Australien auf ihrem Weg zu den Paralympics 2012 begleitet. Mit seinen emotionalen Bildern eignet er sich im Unterricht gut als Einstieg in die Themen Inklusion, Leben mit Behinderung, Umgang mit Menschen mit Handicap.

 

Jan Holger Stock, Geschäftsführer der Unfallkasse (UK) Nord, hob die positive Wirkung von Sport in der Rehabilitation von Unfallverletzten hervor. Bei der UK Nord sind alle Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein gesetzlich unfallversichert. „Nach einem Unfall in der Schule oder auf dem Schulweg sorgen wir dafür, dass der verletzte Schüler so schnell wie möglich den Schulbesuch wieder aufnehmen kann. Sport gehört zu einer guten Rehabilitation dazu, denn er motiviert die Verletzten, wieder neue Herausforderungen anzunehmen. Das zeigt der Film ‚GOLD‘ sehr eindrucksvoll; deshalb unterstützen wir die Verteilung“, so Jan Holger Stock.

 

Kirsten Bruhn, Filmprotagonistin und Weltklasseschwimmerin, war ebenfalls zur Auftaktveranstaltung in ihre ehemalige Heimatstadt Neumünster gereist. „Es ist mir nicht leicht gefallen, für den Film die schwerste Zeit meines Lebens noch einmal zu durchleben. Der Film ist für mich ein authentischer Beitrag zur Inklusion. Er hilft Barrieren abzubauen, und das ist mir wichtig“, sagte sie im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern über ihre Rolle im Film.

 

Insgesamt stehen GOLD-DVDs für 10.000 Schulen in Deutschland zur Verfügung. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Spitzenverband der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften, hat das ermöglicht. Gregor Doepke, Leiter des Stabsbereichs Kommunikation bei der DGUV, war zudem einer der Initiatoren von GOLD. Er sagte: „Wir haben ein Medium gesucht, mit dem wir Themen wie Rehabilitation und Inklusion in eine breite Öffentlichkeit tragen können. Das ist uns mit dem Film ‚GOLD‘ gelungen. Mich haben die Diskussionen, die der Film angestoßen hat, immer wieder beeindruckt. ‚GOLD‘ zeigt Leben mit Behinderung auf eine Weise, die kaum jemanden unberührt lässt.“

 

Filmproduzent Andreas F. Schneider freute sich, dass Schleswig-Holstein mit der Verteilaktion Flagge für Inklusion zeigt. „Ich hoffe, dass bald weitere Bundesländer dem Vorbild Schleswig-Holsteins folgen“, so Schneider.

 

Die Schulen erhalten ihr Medienpaket mit der GOLD-DVD und einen Begleitheft bis Anfang Juni von der DGUV.

Sport- und Spieletag am 12. Mai 2016

Am Donnerstag fand an der HBS unser erster Sport- und Spieletag statt. Ziel war es dabei bis 12.00 Uhr so viele Punkte, wie möglich zu machen! Die Sieger treten dann gegen die Sieger einer anderen Schule an!

Für das leibliche Wohl haben die Kunstlehrer mit ihrem Bauchladen und wieder einmal unser Schulelternbeirat mit Hot Dogs, Naschtüten und Capri Sonne gesorgt - Dankeschön dafür!

Die Schüler und Lehrer hatten einen tollen Tag (s. hier!).

Ballspende an die HBS

Familie Wöbke hat die HBS mit neuen Fußbällen versorgt.
Diese tolle Spende überreichte Frau Wöbke der Sportfachschaft und unserem Koordinator Herr Janke. 

 

Vielen Dank dafür, wir freuen uns sehr!

Die Schülerbücherei informiert...

Die Schülerbücherei der HBS informiert M
Microsoft Word Dokument 138.5 KB

SET-Tage am Koppelsberg

Während die Schülerschaft am 2. und 3. Mai frei hatte, hat das Lehrerkollegium in der Bildungsstätte am Koppelsberg getagt und Konzepte zu Förder- und Forderung, Methodenkompetenz, Berufsorientierung, Prävention und Unterstützung und Verbraucherschule an der HBS in Kleingruppen über- bzw. ausgearbeitet.

 

Was hier sehr entspannt wirkt ist nur die Pause zwischen 2 erfolgreichen Tagen...

Fußballturnier der 5. und 6. Klassen am 21.03.2016

Die sechste Stufenmeisterschaft (Bilder hier) startete wie üblich in der KSV-Halle. Jeweils 7 Spieler (6 Feldspieler und 1 Torwart) spielten für jede Klasse. In jeder Mannschaft befanden sich während des gesamten Spiels mindestens zwei Mädchen auf dem Spielfeld. Die bereits in den Jahren zuvor ausgetragenen Turniere verliefen sportlich erfreulich fair. Auch dieses Turnier zeigte diese positive Tendenz. Die Schiedsrichter Herr Wagner und Herr Siegel mussten fast gar nicht eingreifen.

Beim anschließenden Elfmeterschießen zeigten sich die antretenden Mädchen sogar treffsicherer als die Jungen. Die Achtklässler Anina, Manuel und Pascal unterstützten, indem sie fotografierten und den Spielplan ausfüllten.
Die positive Atmosphäre zeigte sich beim abschließenden Austeilen der Urkunden. Alle Schüler applaudierten jeder Mannschaft, auch denen, die nicht auf den ersten Plätzen landeten.
Auf dem abschließenden Bild befindet sich die Siegermannschaft des Turniers.
Platzierungen der Klassen:
1. Platz - 6c          3. Platz - 5a           5. Platz - 6a
2. Platz - 5b          4. Platz - 6b           6. Platz - 5c

9b bei den "Zebras" in Kiel

Am 3.3.16 war es endlich so weit und wir Schüler der Klasse 9b konnten den Gewinn des IHK-Schülerwettbewerbs einlösen.

So besuchten wir das THW-Heimspiel gegen Kroatien.

Es war ein spannendes Spiel und die „Zebras“ gewannen mit 31:29.

Die Schülerbücherei ist umgezogen!

Liebe Schülerin, lieber Schüler, liebe Eltern,

 

die Schülerbücherei ist in den ersten Stock (vor dem Ganztagsbereich) umgezogen. Schaut Euch den hellen, neuen Raum gern während der Öffnungszeiten an!

 

Ab sofort gelten folgende neue Öffnungszeiten für die Schülerbücherei:

 

Montag und Donnerstag in der ersten Pause (9.30 – 9.45 Uhr).

 

Solltest Du noch keinen Büchereiausweis haben, komme gerne in die Bücherei und frage nach dem Vordruck dafür.

 

Wir freuen uns auf Dich!

Die Schülerbücherei der HBS informiert F
Microsoft Word Dokument 245.5 KB

HBS goes Disco!

 

Komm zu unserer Schulfete am Donnerstag, den 18.2.2016, und feiere mit deinen Schulfreundinnen und Schulfreunden.

Bringe etwas Geld mit, wenn du dir Getränke kaufen möchtest.

Die Veranstaltung wird organisiert von deiner SV (Schülervertretung)

und einigen deiner Lehrkräfte, die den ganzen Abend begleiten werden.

 

Wann, wo und wer?

Siehe unten oder auf unseren Plakaten in der Schule!

Gesundes Frühstück in der Grundschule

 

Am Montag, 25. Januar, war es wieder so weit. Es gab ein gesundes Frühstück für die Grundschüler, die mit ihren Lehrkräften nach und nach kamen. Die VB-Gruppen der Kl. 9c und der Kl. 10a hatten mit Frau Norda ein gesundes Buffet zusammengestellt. Den Kindern hat es sichtlich geschmeckt.

 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer – Ihr wart toll!

 

Demnächst: Schulmesse 2016 und Informationsabend der HBS

Auch in diesem Jahr können sich alle interessierten Kinder und Eltern auf der zentralen Schulmesse der Stadt Neumünster am Donnerstag, 04.02.2016 in den Holstenhallen über die Angebote und Ausrichtungen der weiterführende  Schulen informieren. Das Team der HBS erwartet Euch und Sie zu anregenden Kennenlerngesprächen ab 17.00 Uhr am Stand unserer Schule.

Außerdem sollten sich alle Interessierten schon den 16.02.2016 (Dienstag) in den Kalender eintragen. An diesem Abend empfangen wir Sie um 19.00 Uhr in der Aula unserer Schule, um all Ihre Fragen zu unserer HBS ausführlich zu beantworten.

Wir freuen auf Euch und Sie auf diesen Veranstaltungen.

 

Das HBS-Gemeinschaftsschulteam

 

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Arbeit mit Naturmaterialien (8b)

Frohe Weihnachten, guten Rutsch und schöne Ferien!

Die Schule beginnt wieder am Donnerstag, den 7. Januar 2016.

WPU Technik in der WLS

Nachdem der WPU-TECHNIK Jg. 8 sein "Mauerbau" -Projekt in der WLS erfolgreich abgeschlossen hatte, begann das "Mosaik"-Projekt verteilt auf drei Termine.

Der dritte und letzte Termin für dieses Projekt war am Montag, 14.12.15. Es hat wie immer Spaß gebracht! Bis zum nächsten Mal! Der WPU 8-Technik

Weihnachtsfeier in der HBS

Am 11.12.2015 fand in unserer Schule die Weihnachtsfeier statt. Ab 15.00 Uhr erwarteten unsere Gäste in der Pausenhalle und der Aula zahlreiche Stände mit Geschenkideen und Dekorationsartikeln aus eigener Produktion, Verköstigung durch den Schulelternbeirat und die Klassenstufen 9 und 10 und im Innenhof glühten Holzscheite für Stockbrot und gemütliche Stimmung. In der Sporthalle führten unsere 1.-6. Klassen ein abwechslungsreiches Programm auf, welches begeistert beklatscht wurde. Wir freuen uns über diesen schönen Ausklang des Jahres und danken allen Beteiligten f- vor allem dem Schulelternbeirat - für die Organisation dieser Veranstaltung.

Schüler der Klasse 9b gewinnen beim IHK-Schülerwettbewerb „Mein Olympia 2024“

Zu Schuljahresbeginn hatte die IHK zu Kiel Schüler aufgefordert, sich kreativ dem Thema Olympia zu widmen. Mit unserem Bild erhielten wir (sechs Schüler der Klasse 9b) die Auszeichnung „Silber“. Unseren Preis (Eintrittskarten für ein Heimspiel des THW) bekamen wir am Dienstag (24.11.15) in Kiel überreicht. Wir werden ihn bald einlösen und sind mächtig stolz auf unsere Platzierung!

Die Mensa ist wieder geöffnet - Mittagessen ab Montag

Ab Montag, 07.12.2015 bietet die Mensa in unserer Schule wieder ein Mittagessen an. Wir freuen uns sehr darüber, dass somit wieder ein voller Betrieb am Tresen herrschen wird. Mehr zum Angebot und unseren Mensabetrieb findet Ihr auf der Mensaseite.

Nous sommes Paris!

Nach den unfassbaren Vorfällen am Wochenende in Paris haben viele Schülerinnen und Schüler am 16.11. begonnen ihre Anteilnahme und ihre Gedanken in Form von Bildern an eine Wand zu kleben. 

Keiner weiß im Moment, wie sich unsere Welt weiter entwickelt, aber es scheint so, als ob sie sich gerade verändert...

Reformationstag 2015

Nach dem Reformationstag besuchte die 4. Klasse mit Frau Borzikowsky, Frau Norda und Frau Müller die Bugenhagenkirche. Die neuen „Studiosi“ wurden von Katharina von Bora, der Frau Martin Luthers begrüßt und passend eingekleidet. Anschließend erfuhren sie an verschiedenen Stationen etwas über Martin Luthers Leben. Beispielsweise übersetzten sie Bibelstellen aus dem Hebräischen, das auch noch von rechts nach links geschrieben wird. Die Schüler überlegten sich Ungerechtigkeiten, die sie in ihrem Leben empfinden, und nagelten sie, wie damals Luther seine 95 Thesen, an eine Tür. Die Lutherrose wurde ausgemalt und schließlich das Gewittererlebnis Luthers in einem dunklen Raum nachempfunden.

Wir danken der Bugenhagenkirche und den Beteiligten für diesen interessanten Vormittag (Bilder s. hier).

Besuch in der Rantzau-Kaserne in Boostedt

Am 5.11. besuchten Schüler der Klasse 7a und 9b mit Frau Michelsen, Frau Luttmann und Frau Wehner die Rantzau-Kaserne in Boostedt, um die gesammelten Spenden für die Flüchtlinge abzugeben (link!).

 

Frau Luttmann übergab außerdem u.a. die vom Elternbeirat neu gekauften Stifte.

 

Gemeinsam mit Flüchtlingen sortierten wir gespendete Kleidung und erhielten von den Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuzes wichtige Informationen über das Leben der Schutzsuchenden in der Unterkunft. Uns wird dieser Tag noch lange in Erinnerung bleiben!

Wir möchten uns nochmal recht herzlich für die vielen Spenden bei den Eltern und Schülern bedanken, da wir hierdurch einen wichtigen Beitrag für die Flüchtlingshilfe leisten konnten!

Ausfall: Der Crosslauf fällt ins Wasser

Der für Donnerstag, 08.10.2015 geplante Crosslauf der Schulen der Stadt Neumünster fällt aufgrund der widrigen Witterungsbedingungen aus.

Über einen Nachholtermin werden alle Läuferinnen und Läufer rechtzeitig informiert.


Lauf- und Spieletag am 2.10.15

Unser alljährlicher Lauftag fand wieder bei trockenem Wetter statt. Der anfängliche Hochnebel hat sich zwar nur langsam gelichtet, den Laufleistungen tat das jedoch keinen Abbruch!

Elternabend der 8. Klassen am 1.10.15

Am Donnerstag, den 1.10.15 findet für alle 8. Klassen ein Elternabend mit Informationen zum Betriebspraktikum statt. Er beginnt um 19.30 Uhr im Kreativraum und geht um 20 Uhr in den Klassenräumen weiter.

Klassenfahrt der 9b

Vom 22.-25.9.15 war die 9b mit Klassenlehrerin Frau Wehner und Frau Schmidt in Bremerhaven. Dort haben wir 300 Jahre Ein- und Auswanderungs-geschichte im Auswandererhaus erlebt und auf dem 8. und 172. Längengrad die Erde im Klimahaus umrundet. Außerdem waren wir einen Tag in Bremen und haben im Universum die Ausstellung Mensch-Natur-Technik besucht, bei der man beim Drücken von Knöpfen und Ausprobieren unglaublich viel Spannendes entdecken konnte.Wir haben sehr viel gelacht und werden uns noch lange an diese Woche erinnern!

Klassenfahrt der 9a

Auch die 9a war vom 14.-18.9.15 auf Klassenfahrt. Sie waren mit Frau Sanner und Herr Janke in Leipzig und hatten eine gute Zeit dort!

Klassenfahrt der 9d

Die Klasse 9d war vom 14.09.2015 bis zum 18.09.2015 mit dem Klassenlehrer Herrn Wensien und Frau Jensen in Berlin. Es war eine tolle Klassenfahrt. Neben den "Standardprogrammpunkten" Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie, Reichstag, Kanzleramt, Alexanderplatz, etc haben wir als besonderes Highlight an einem Abend die Show "BlueManGroup" am Potsdamer Platz und am nächsten Abend die Disko "Matrix" besucht.

Diese Fahrt wird allen Beteiligten noch lange positiv in Erinnerung bleiben!

Zentrale Abschlussprüfungen 2016

An Schulen aller Schularten, die den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (EAS) und den Mittleren Schulabschluss (MSA) vergeben, werden seit Mai 2009 Abschlussprüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englischmit zentral gestellten Aufgaben durchgeführt.

Die Termine finden Sie hier und Übungshefte von 2015 hier.

Neue Öffnungszeiten der Schülerbücherei

Diese Damen erwarten und beraten dich in der Schulbücherei. Informationen und die neuen Öffnungszeiten findest du hier.

Die Schülerbücherei der HBS informiert S
Microsoft Word Dokument 246.0 KB

Das neue Programmheft des Offenen Ganztagangebotes ist fertig

Das neue Heft ist da. Druckfrisch wartet es darauf, in Eure Hände zu gelangen. Am Freitag findet in der großen Sporthalle der Markt der Möglichenkeiten statt. Hier erhaltet Ihr die Möglichkeit, mit vielen Kursleiterinnen und -leitern ins Gespräch zu kommen und Euch Entscheidungshilfen für die Auswahl Eurer Lieblingsangebote zu holen. Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team des OGT

Das Programmheft
Programm Böcklerschule 2015-2016-pdf-2.p
Adobe Acrobat Dokument 16.9 MB

Einschulung Klasse 1 am 2.9.2015

Einschulung der 5. Klassen am 1.9.2015

Mensa

Ein neuer Mensabetreiber ist gefunden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Mensa wird schnellstmöglich wiedereröffnet. Noch bitten wir jedoch um Geduld. Momentan findet kein Verkauf statt (auch nicht in den Pausen!).