Aktuelles

Schöne und erholsame FERIEN!

Erster Schultag nach den Ferien ist der 4. September.

Es findet Unterricht von der 2.- 4. Stunde statt.

Vielen Dank und Auf Wiedersehen!

Am 21.07.2017 haben wir unsere langjährige Konrektorin, Kollegin und Lehrerin Frau Rudat in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Nachdem Frau Rudat mit dem Motorrad von zu Hause abgeholt worden ist, ist sie durch einen Spalier aller Schülerinnen und Schüler, Kollegen und Kolleginnen zu ihrer Sänfte geleitet worden und in den Innenhof gebracht worden. Hier folgte ein buntes Programm... (s. hier).

Wir gratulieren unseren diesjährigen ESA- und MSA- Absolventen:

Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute auf dem weiteren Weg!

Impressionen von der Schulentlassfeier am 30.06.2017

14.06.2017 - Bundesjugendspiele

Wie immer gab es gute Leistungen bei bestem Wetter:

Mottowoche in Klasse 10

Schwimmmeisterschaft der Grundschulen 2017

Bei der Stadtmeisterschaft der Grundschulen im Schwimmen am 15. Mai 2017 war die Hans-Böckler-Schule erfolgreich. Die Stunden Trainings mit Herrn Wöbcke und Herrn Siegel zahlten sich aus.

Hervorzuheben sind die Zweitklässler Marlon, der jeweils einen zweiten Platz in der Schwimmstilart Brust und einen weiteren zweiten Platz in Freistil erreichte und Aliya, die einen zweiten Platz in der Schwimmstilart Brust errang.

Aus der dritten Klasse erkämpfte sich Per Frederik Stolley im Rückenschwimmen den dritten und Adina im Brustschwimmen den vierten Platz.

Einige Bilder sind hier eingefügt.

M. Wöbcke / V. Siegel

Ergebnis der Juniorwahl in Schleswig Holstein

Wir sind Streitschlichter:

Wir sind die amtierenden Streitschlichter dieser Schule. In den ersten beiden Pausen sind wir auf dem Schulhof in unseren grünen Westen allgegenwärtig. Sprich uns bei Bedarf an, wir stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Seite!
Foto: Von links: Tabea (6b) , AnnKathrin (6c), Janina (6c), Tim (6c), Julian (6b), Tim (6b), Tommy (7c) und Olivia (8a).Celina (6c), Josie und  Lana (beide 8a) nicht abgebildet.

Juniorwahl an der HBS

Kurz vor dem echten Wahlgang in unserem Bundesland veranstaltete unsere Fachschaft für Wirtschaft/Politik in den Klassenstufen 9 und 10 einen Projekttag "Juniorwahl 2017". Ziel dieser landesweiten Aktion ist es, "Jugendlichen eine Möglichkeit aufzuzeigen, Demokratie wahrzunehmen und sich aktiv daran zu beteiligen.", wie die Initiatoren der Wahl betonen.

In unterschiedlichen  Modulen informierten sich die Schülerinnen und Schüler über alle relevanten Aspekte einer Wahl. Wie bei einer tatsächlichen Wahl gaben sie dann am Freitag ihre Stimme ab, natürlich nur, wenn sie auch die notwendigen Unterlagen wie Wahlbenachrichtigung und/oder Personalausweis mitführten. In originalgetreuen Wahlkabinen kreuzten die Jungwähler ihre persönlichen Favoriten an und gaben dann die Stimmzettel in einer Wahlurne ab. Begleitet und auf Richtigkeit überprüft wurde das Wahlverfahren durch freiwillige Wahlhelfer aus den Klassen. "Es ist gut, einmal auf Probe zu wählen, bevor ich am Sonntag dann tatsächlich wählen gehe", äußerte eine beteiligte Schülerin.

Die Ergebnisse aller 156 Schulen, die landesweit an der Aktion teilnahmen, sind Sonntag, 07.Mai ab 18.00 Uhr unter dem link Juniorwahl 2017 einsehbar.

Ein ausdrücklicher Dank geht an dieser Stelle an alle beteiligten Lehrkräfte.

Klassenfahrt der 5. Klassen nach Bad Segeberg

70 Schülerinnen und Schüler begleitet von 6 Lehrkräften und Betreuern haben vom 26.-28. April Bad Segeberg kennengelernt, die Kalkberghöhlen besucht und den Kalkberg erklommen, lebendige Fledermäuse im Noctalis beobachtet und viel über sie gelernt, Feuer und Stockbrot gemacht, Spaß im Schwimmbad und beim Mini-Golf Spielen gehabt und das Seeufer erkundet. Zeit zum Fußballspielen war auch und so waren es erlebnisreiche und schöne Tage!

Wenn der (Schul-)Leiter nicht mehr zu gebrauchen ist!

Am Freitag, 31. März, kamen 185 Grundschüler durch die finanzielle Unterstützung der Sparkasse Südholstein in den Genuss das unterhaltsame und lehrreiche Theaterstück „Die Händlerin der Worte und der Artikelomat“ zu sehen. Gemeinsam mit der Sparkasse Südholstein hatte die Hans-Böckler-Schule das Theater Nimmerland in die Sporthalle eingeladen und begrüßte dort auch die dritten Klassen der Grundschule an der Schwale.

In der Sporthalle war die Schauspielerin und Sängerin Miriam in die Rolle einer Händlerin geschlüpft. Die Händlerin hatte in der Sporthalle der Hans-Böckler-Schule ihren Marktstand aufgebaut. Doch es standen nicht Obst oder Gemüse, Käse oder Fleisch zum Verkauf, sondern Wörter jeder Art und Sorte: kleine Wörter, große Wörter, lustige Wörter, Ersatzwörter und Wörter, die man auf die Goldwaage legen kann, wenn man es denn unbedingt möchte. Das war alles schon sehr ungewöhnlich. Noch fantastischer wurde es, als sie ihre neueste Erfindung ausprobierte: den Artikelomaten. Eine Maschine, die zu jedem Wort, welches ein Lebewesen, eine Pflanze oder einen Gegenstand beschreibt, den passenden Artikel findet. Leider hatte sie nicht berücksichtigt, dass es in unserer Sprache einige wenige Wörter gibt die zwei verschiedene Artikel haben. Denn als ein Junge bei einem Versuch das Wort „Leiter“ hineinwirft, um dem Schulleiter seiner Schule mitzuteilen, dass die „Leiter nicht mehr zu gebrauchen ist“, die auf dem Schulhof steht, ist das Malheur groß. Der Artikelomat spuckt den falschen Artikel aus und der Schulleiter ist nicht sehr erfreut, denn plötzlich ist er nicht mehr zu gebrauchen.

Mit viel Witz, verrückten Einfällen und Liedern beleuchtete die quirlige Markthändlerin die Welt der Worte und begeisterte Kinder und Erwachsene. Die Grundschüler der Hans-Böckler-Schule und die Gäste aus der Grundschule an der Schwale fühlten sich lehrreich unterhalten. Der Dank der Schüler und der Lehrer geht an das Theater Nimmerland und besonders an die Sparkasse Südholstein.

Eindrücke von diesem Tag finden Sie und ihr hier.

Klassenfahrt der 9c nach München

Toll war es!

Schon im Vorfeld haben einige 9c-ler gepostet, dass München die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland ist! Wir haben 5 Tage dort verbracht und können das bestätigen!

Neben einem Besuch im Deutschen Museum, einer Stadtrallye, Fußballspielen und Selfies im Olympiapark und auf der Theresienwiese, waren wir auch noch in der KZ-Gedenkstätte Dachau, haben im Hard Rock Cafe Burger gegessen und die Allianz Arena besichtigt. Fazit: Immer wieder!!!

Moscheebesuch der 4. Klasse

Im Rahmen des Religionsunterrichts besuchten Frau Kickbusch und Frau Norda mit der 4. Klasse am 21.3.17 die Fatih-Moschee in der Färberstraße (Bilder s. hier).

Von Frau Fatma Sari wurden wir sehr nett in die Fatih-Moschee eingeführt. Es gab ausreichend Zeit, alle Fragen zu beantworten.

Vielen Dank!

 

Round Tabler Neumünster ermöglichen Sozialtraining

Dank einer großzügigen Spende der Round Tabler Neumünster konnten wir auch in diesem Schuljahr ein Sozialtraining unter der Leitung des namhaften Coaches Timo Zarpe durchführen. Spielerisch erlernten und übten unsere Fünftklässler den gemeinsamen Umgang mit Herausforderungen. Hierbei kam es in erster Linie darauf an, als Gruppe zu funktionieren und Schwierigkeiten als Einheit zu bewältigen. Dabei zeigten alle Beteiligten viel Engagement und ein kameradschaftliches und wertschätzendes Miteinander, so dass sich am Ende der Erfolg für die ganze Gruppe einstellte.

 

Wir danken den Round Tablern Neumünster für ihre großzügige Unterstützung und Herrn Zarpe für die professionelle Leitung der Veranstaltung. Gern setzen wir diese fruchtbare Zusammenarbeit im nächsten Jahr fort.

Klassenfahrt der 9a in den Ostharz

Wir, die Klasse 9a, waren vom 13.03. bis 17.03.17 auf Klassenfahrt im wunderschönen Harz zusammen mit Frau Nehring und Frau Elsner. Untergebracht waren wir in der JHB in Quedlinburg. Von dort fuhren wir auch nach Thale (mit der Seilbahn über die Teufelsschlucht) und nach Wernigerode. Wir erlebten eine Menge und hatten so unseren Spaß!

Der aktuelle Mensaspeiseplan für 20.-23.3.17 ist hier zu finden.

Rosenmontag in der Grundschule

HBS goes DISCO

Es wurde natürlich kein Alkohol ausgeschenkt, aber es war wieder eine stimmungsvolle, sehr gelungene Veranstaltung!

 

Vielen Dank an Frau Boe-Erf für die vielen bunten Lichter, an Frau Elsner als DJane, Herrn Gilbrich für den Musikaufbau, natürlich Frau Michelsen für die Orga und alle gut gelaunten Schülerinnen, Schüler und Lehrer!

Schulmesse 2017

Am 2. Februar von 17.00-19.30 Uhr fand in den Holstenhallen die inzwischen traditionelle Schulemesse der Stadt Neumünster statt. Auch die HBS war mit einem Informationsstand vertreten und unser Team freute sich auf über den regen Austausch mit zahlreichen interessierten Eltern und Kindern.

Hier ein kleiner bildhafter Eindruck von der Veranstaltung.

Einen Artikel zu unserem Informationsabend findet man hier.

Weihnachtsaufgaben Mathematik

 

Auch in diesem Jahr haben wieder viele Schüler aus allen Jahrgängen an den Mathematik-Weihnachtsaufgaben teilgenommen. Unter allen richtigen Lösungen wurden Kinogutscheine verlost. In diesem Jahr haben gewonnen:

 

Klasse 1: Joel Schamke

 

Klasse 3: Stefanie Schiefke

 

Klasse 5a: Christof Reimann

 

Klasse 7b: Enise Avci

 

Klasse 9a: Luis Dunger (nicht im Bild)

 

Die Fachschaft Mathematik gratuliert allen Gewinnern und wünscht viel Spaß im Kino!

Weihnachtsmarkt 2016

Am 16. Dezember veranstalteten wir unsere Weihnachtsfeier der Grundschule mit einer mitreißenden Aufführung (Bilder siehe hier!).

Gleichzeitig hatte die Gemeinschaftsschule einen Weihnachtsmarkt der Extraklasse auf die Beine gestellt. Großartige Verkaufsstände, kulinarische Angebote von Bratwurst bis Torte, Stockbrot an Feuerschalen, Gesangdarbietungen und Mitmachkanon, eine wunderbare Mischung, die enormen Anklang bei Kindern, Eltern, Gästen und dem Schulteam fanden.

Wir können das nächste Jahr gar nicht erwarten...

Schrott trifft Kunst

Derzeit schmückt ein ganz besonderer Weihnachtsbaum unseren Eingangsbereich. Der WPU Kreativwerkstatt unter der Leitung von Frau Beck hat in Zusammenarbeit mit dem Kunstpädagogen der Gerisch-Stiftung Wilhelm Bühse in Kooperation mit dem Holsteinischen Courier und dem Autohaus Lentsch aus einer Skulptur aus Autoersatzteilen eine ganz eigene Idee von einem Weihnachtsbaum entwickelt. Ein Beitrag dazu findet sich hier.

Bild: Holsteinischer Courier

Hallensportfest der Grundschulen in Wittorf am 29.11.2016

Zum ersten Mal trat die Hans-Böckler-Schule zur Leichtathletikmeisterschaft der Grundschulen in Wittorf an. Die Schüler nach Geschlecht in Jahrgangsteams eingeteilt. Nach Erklärungen an alle versammelten Schüler begann das Turnier. Die SchülerInnen traten in den Wettbewerben Sprint mit Wende an einer Hochsprungmatte, Weitwurf eines Handballes und Dreisprung an. Am Ende der Veranstaltung wurde ein Staffellauf durchgeführt, wobei die HBS den dritten Platz erreichte. Die Schüler erhielten für ihre ansprechenden Leistungen Medaillen (siehe Bilder). Trotz des Wettbewerbs verlief die Veranstaltung ruhig und fair.

 

 

V. Siegel / M.Wöbcke

Fahrt des OGT nach Hamburg

Ferienfahrt nach Hamburg in den Herbstferien

Zu Beginn der Herbstferien, am Freitag, den 14. Oktober 2016, sind 21 Schüler mit dem Offenen Ganztag zur Jugendherberge Horner Rennbahn nach Hamburg gefahren. Ein Bericht ist hier zu finden.

 

Reformationstag 2016

Am Reformationstag besuchte die 4. Klasse mit Frau Kickbusch, Frau Norda und Frau Müller die Bugenhagenkirche. Die neuen „Studiosi“ wurden von Katharina von Bora, der Frau Martin Luthers, begrüßt und passend eingekleidet. Anschließend erfuhren sie an verschiedenen Stationen etwas über Martin Luthers Leben. Beispielsweise übersetzten sie Bibelstellen aus dem Hebräischen, das auch noch von rechts nach links geschrieben wird. Die Schüler überlegten sich Ungerechtigkeiten, die sie in ihrem Leben empfinden, und nagelten sie, wie damals Luther seine 95 Thesen, an eine Tür. Der Ablasshandel und das Gewittererlebnis Luthers wurden nachempfunden (Bilder siehe hier).

 

Wir danken der Bugenhagenkirche und den Beteiligten für diesen interessanten Vormittag.

Malprojekt mit der EHKS

Am Donnerstag, 13. Oktober, führte eine Klasse der Elly-Heuss-Knapp-Schule mit ihrer Lehrerin Frau Wahlen-Rabbel mit der 4. Klasse der HBS und Frau Kickbusch und Frau Norda ein Malprojekt durch.

Die Schüler der EHKS leiteten die 4. Klasse an, Gefühle auszudrücken, wahrzunehmen und schließlich auch zu malen.

Dabei hatte die 4. Klasse viel Spaß, wie die Fotos
(s. hier) beweisen. Im November gibt es einen weiteren Tag mit diesem Malprojekt.

Fahrt nach Hamburg mit dem Offenen Ganztag

Fahrt nach Hamburg

 

Am 4. Oktober fuhren 14 SchülerInnen mit dem Offenen Ganztag „Stockwerk“  nach Hamburg.Ein Bericht zu diesem gelungenen Ausflug findet Ihr hier.

 

SET-Tag (Lehrerfortbildung) am 4.10.16

Lauftag und Völkerballturnier 2016

Wieder einmal hatten wir Glück und konnten bei gutem Wetter das Laufabzeichen Stufe 1 (15 Minuten), Stufe 2 (30 Minuten) oder Stufe 3 (60 Minuten) "erlaufen".

Im Anschluss daran erfolgte ein Völkerballturnier auf dem Sportplatz.

Bilder von diesem Tag gibt es hier.

Ausflug in den Tierpark Neumünster

Am 20.09.16 unternahm die Klasse 5c gemeinsam mit Frau Wehner und Frau Gade-Loßek einen Klassenausflug in den Tierpark. Wir hatten einen tollen Tag bei bestem Wetter! Es blieb auch noch genügend Zeit, um auf dem Spielplatz zu toben.

Markt der Möglichkeiten - Der Offene Ganztag stellt sich vor

Am Freitag fand der inzwischen traditionelle Markt der Möglichkeiten statt. Hier präsentierten sich zahlreiche Kursleitungen des Nachmittagsbereiches den Schülerinnen und Schülern der Klassen1-6. Die Anmeldungen werden am Montag, 12.09. in den Klassen eingesammelt. Ab dem 19.09. finden dann die Kurse statt.

 

Viel Spaß wünscht das Team des OGT

 

Weitere Bilder findet Ihr hier.

Wir freuen uns unsere neuen Schülerinnen und Schüler zu begrüßen...

Am Mittwoch, den 7.9.2016 die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse.

Am Dienstag, den 6.9.16 die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen.

Dem Plastikmüll auf der Spur...

Im Rahmen des Projektes „Dem Plastikmüll auf der Spur“ verbrachte die (zu dem Zeitpunkt noch) Klasse 7a gemeinsam mit Frau Michelsen und Frau Wehner am 18.7. einen Tag am Falckensteiner Strand in Kiel. Wir entnahmen Proben am Strand und untersuchten diese. Anschließend werteten wir die Proben aus und bestimmten die Anzahl des Mülls in einzelnen Strandabschnitten. Unsere ermittelten Daten wurden inzwischen auf der Homepage https://www.save-ocean.org/ hochgeladen und mit den Daten anderer Schulklassen aus Deutschland und Chile verglichen. Es blieb während unseres Ausflugs aber noch Zeit zum Schwimmen und Minigolf spielen. Anschließend übernachteten wir in der Villa Falkenhorst.