23.04.2010 - Welttag des Buches

Der 23.04.2010 stand ganz im Zeichen des Lesens und Zuhörens. Einzelne Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klassen lasen im schön gestalteten Kreativraum vor den Schulklassen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Auch einige Lehrkräfte sorgten für spannende, traurige, lustige oder interessante Geschichten. So wurde gespannt zugehört, viel über lustige Geschichten gelacht, sowie über die eine oder andere Passage nachgedacht und auch anshcließend angeregt diskutiert.

Zusätzlich erstellten viele Kinder ein Blatt zu ihrem Lieblingsbuch mit einer kurzen Inhaltsangabe sowie einem Bild aus dem Buch oder dem Deckblatt, um damit den "Bücherbaum" zu behängen.

Eine tolle gemütliche Veranstaltung, die traditionell auch in den nächsten Jahren weitergeführt werden soll.