Hilfe für die Erdbebenopfer in Haiti

Am Donnerstag, den 28.01.2010 fand an der Hans-Böckler-Schule Neumünster ein Spendenbasar für die Erdbebenopfer in Haiti statt. Auf Initiative der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c wurden Kuchen, Herzhaftes und gebrauchte PC-Spiele verkauft.

Die Kinder hoffen, hiermit einen kleinen Beitrag für die Linderung der Not der katastrophengeplagten Menschen in Haiti leisten zu können. Eltern und Lehrer standen ihnen dabei hilfreich zur Seite. Schülerinnen und Schüler der HBS griffen mit Appetit kräftig zu und spendeten auch ohne Gegenleistung kleine Beträge aus dem eigenen Taschengeldetat. Die Spendenaktion der Kinder brachte einen Erlös von 400 Euro. Dieses Geld wird in der nächsten Woche einer Hilfsorganisation übergeben. Mit dieser Aktion wollen die Kinder der Schule ein Zeichen der Nächstenliebe und für soziale Verantwortung setzen. Auch in Zukunft werden derartige Aktionen zum Schulalltag gehören.