Bundesjugendspiele 2012

Der 11. Juni stand ganz im Zeichen des Sports. Es fanden die Bundesjugendspiele statt. Zum Wettkampf traten alle Schüler aus den Grundschulklassen und der Gemeinschaftsschule an. Wie üblich waren die Disziplinen Sprint, Weitsprung und Werden zu absolvieren. Das Wetter meinte es gut, so waren Wolken und Wind Mangelware. Schwere Verletzungen blieben glücklicherweise ebenso aus. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt aber, die Teilnehmerurkunden und die Siegerurkunden können demnächst verteilt werden. Die Ehrenurkunden sind vom Bundespräsidenten unterschrieben. Da bislang noch keine Ehrenurkunden mit der Unterschrift des aktuellen Bundespräsidenten, Herrn Gauck, zur Verfügung stehen, müssen diese später verteilt werden.

V. Siegel