Physik

Physik wird an unserer Schule in der Orientierungsstufe innerhalb des Unterrichtsfachs "Nawi" unterrichtet.

Ab Klasse 8 wird das Fach als Verbund mit dem Fach Chemie unterrichtet und ab Klasse 9 einzeln. Die HBS verfügt über einen gut ausgestatteten modernen Fachraum und motivierten, erfahrenen Physiklehrer.

Erneuerbare Energien erforschen

Ein interessantes Projekt des VDI an der Hans-Böckler-Schule: „Erneuerbare Energien erkunden“

Die Energiewende ist in aller Munde. Fossile Energieträger wie Erdöl, Kohle oder Erdgas gehen zur Neige, der Kohlendioxidausstoß bei ihrer Nutzung führt zu Klimaveränderungen mit gravierenden Folgen, die Nutzung der Kernenergie birgt unkalkulierbare Risiken. Ein Lösungsansatz sind die erneuerbaren Energien, darunter die Nutzung der Windenergie und der direkten Sonnenstrahlung. Um diese Problematik bewusster zu machen und der Jugend die technischen Grundlagen der Nutzung alternativer Energieträger näher zu bringen, bietet der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) den Schulen Hilfe an. Windkraft und Photovoltaik wurden von 16 Schülern und Schülerinnen des 10. Jahrgangs der Hans-Böckler-Schule Anfang Dezember unter die Lupe genommen. MR Dipl.-Ing. Heinz-Dieter Hartwig, Leiter des VDI-Arbeitskreises Technik und Umwelt, eröffnete das dreitägige Projekt mit einem Vortrag über die Nutzungsmöglichkeiten von Sonne und Wind und erklärte sehr anschaulich die technischen Grundlagen. Die Schüler hatten sich vorher im Rahmen des Physikunterrichts durch Referate auf diese Thematik vorbereitet und nutzten jetzt die Möglichkeit ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Die beiden folgenden Projekttage gehörten der Praxis. Mit Herrn Köhler und Herrn Gutzler kamen zwei weitere Ingenieure hinzu, die die Vierergruppen bei den Experimenten anleiteten. Welche Eigenschaften haben unterschiedliche Rotortypen? Kann man nicht mit einer höheren Anzahl von Rotorblättern die Leistung erhöhen? Nehmen sich mehrere Windräder nicht gegenseitig den Wind weg? Welche Leistungen liefern Solarmodule je nach Einstrahlung? Hält eine solar betriebene Wasserpumpe, was auf der Packung versprochen wird? Das sind nur einige von den Fragen, die mit dem mitgebrachten Experimentiermaterial, das beim Wettbewerb „Jugend forscht“ mit dem Sonderpreis für Unterrichtsmaterial ausgezeichnet wurde, untersucht werden konnten. Es ging aber auch um einige Arbeitsweisen in technischen Berufen – Messwerte aufnehmen, protokollieren, darstellen und auswerten. Möglicherweise konnten ja zukünftige Fachkräfte für dieses Berufsfeld gewonnen werden. Auf jeden Fall aber bekam jeder Teilnehmer des Projekts zum Abschluss ein Zertifikat. Die Hans-Böckler-Schule will sich dieses hochkarätige Angebot auch im nächsten Schuljahr nicht entgehen lassen.


Bericht: Ingo Najock,Physiklehrer




Impressionen

Lehrplan Naturwissenschaften
Seit dem Schuljahr 2013/2014 gilt dieser Lehrplan auch wenn die Naturwissenschaften getrennt voneinander unterrichtet werden.
Naturwissenschaften_(Sek_I).pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.9 KB

Eine interessanter Überblick, über alles, was Physik ausmacht und viele Spielereinen sind auf der Internetseite www.schulphysik.de zu finden.